Die Preise für Strom und Gas sind seit Beginn des Jahres 2021 stetig teurer geworden.
Aber warum? Und wie gehen die Stadtwerke Achim damit um, wie sichern wir gute Einkaufspreise, was bieten wir an?

Wie haben sich die Energiepreise entwickelt?

Die Stadtwerke Achim beziehen über Großhändler Strom zu Preisen, die sich an denen der Energiebörse European Energy Exchange (EEX) orientieren. Die Preise für Strom – ähnlich wie beim Gas – haben sich vor allem seit Sommer 2021 stärker erhöht als noch in der ersten Jahreshälfte.

Das resultiert darin, dass der Großhandelspreis für Strom im Monat Oktober Rekordpreise verzeichnete und sich im Vergleich zum Jahresbeginn zeitweise verdreifachte.

Für diese Entwicklung sind verschiedene Faktoren verantwortlich: 

Weiterlesen

Die Stadtwerke Achim kaufen Gas am Markt über Großhändler ein, deren Preise sich an denen der Energiebörse European Energy Exchange (EEX) orientieren.

Die an der Energiebörse gehandelten Gaspreise für das Jahresprodukt 2023 im Jahr 2021 sind im Jahr 2021 stetig gestiegen. Zum Ende des Jahres 2021 und zum Beginn des Ukrainekrieges sind die Preise kurzfristig extrem angestiegen. Mitte März 2022 liegen wir auf einem Preisniveau für das Jahresprodukt 2023 zwischen 7 und 8 ct/kWh. Die Einkaufspreise für Gaslieferungen in Quartalen in 2022 liegen derzeit über 10 ct/kWh.

Der Grund für diese Entwicklung liegt in einer Kombination verschiedener Faktoren.

Weiterlesen

Wie setzen sich die Energiepreise zusammen?

Der Strompreis wie auch der Gaspreis besteht aus drei großen Bestandteilen.
Dies sind erstens die staatlich festgelegten Steuern, Abgaben und Umlagen sowie zweitens die gesetzlich regulierten Netzentgelte. Diese beiden Preisbestandteile, die 2021 im Strom über 70 Prozent und im Gas über 50 Prozent ausgemacht haben, können Energieversorger wie die Stadtwerke Achim nicht beeinflussen. Der dritte Preisbestandteil sind die Kosten für Service, Vertrieb und die Energiebeschaffungskosten. Letztere sind Preisschwankungen unterworfen, die, wie das Jahr 2021 zeigt, auch extrem ausfallen können. Energieversorger wie die Stadtwerke Achim arbeiten stetig daran, durch eine ausgeklügelte Einkaufsstrategie die Preise für unsere Kunden stetig zu optimieren.

Wie kaufen die Stadtwerke Achim ihre Energie ein?

Auf die richtige Strategie kommt es an

Strom und Gas werden an der Energiebörse European Energy Exchange (EEX) gehandelt. Seit rund 10 Jahren beschäftigen wir Mitarbeiter, die Börse und Märkte stetig beobachten und Energie mit einer intelligenten Strategie zu möglichst günstigen Zeitpunkten einkaufen. Stefan Miebach, Bereichsleiter Handel bei den Stadtwerken Achim, erklärt, wie die Stadtwerke Achim ihre Energie beschaffen.

Wie marktnah sind die Preise der Stadtwerke Achim?

Der Anspruch der Stadtwerke Achim ist, mit unseren Tarifpreisen nah am Markt zu sein.

Konkret heißt das: Steigt der Einkaufspreis für Strom oder Gas über eine längere Zeit, erhöhen wir unsere Tarifpreise. Anders herum senken wir unsere Tarifpreise, wenn die Einkaufspreise über längere Zeit sinken. Allerdings machen die Einkaufspreise nur einen Teil der Gas- und Strompreise aus, somit müssen Senkungen oder Steigerungen der anderen Bestandteile wie Steuern, Abgaben, Umlagen und Netzentgelte ebenso für die Preisgestaltung herangezogen werden.

Welche Preisbestandteile genau sich bei einer Preisanpassung jeweils verändert hat, stellen wir in der Presse sowie den Preisanpassungsanschreiben jeweils transparent dar. Wichtig: Die Preisänderung findet naturgemäß etwas zeitversetzt zur Marktpreisentwicklung statt, da wir Preisanpassungen vertragsgemäß sechs Wochen vor Inkrafttreten ankündigen müssen. Dennoch ist und bleibt unser oberstes Ziel, unseren Kunden stets günstige, marktnahe und faire Preise anzubieten.

Warum Energie von den Stadtwerken Achim kaufen?

Alles aus einer Hand

Eine Adresse, viele Leistungen: Von Strom-, Gas- und Wärmeversorgung bis hin zu Photovoltaik- und E-Mobilitätslösungen, mit den Stadtwerken Achim haben Sie nur einen Ansprechpartner für alle Energiefragen.

Gemütliches Zuhause? Sicher!

Tag für Tag strömt Energie durch kilometerlange Strom- und Gasleitungen der Stadtwerke Achim auch in Ihr Zuhause. Für eine sichere, zuverlässige Versorgung sind fast 30 Techniker tagtäglich unterwegs!

Service direkt vor Ort

Schlechte Erreichbarkeit? Nicht bei den Stadtwerken Achim: Fast 20 kompetente Mitarbeiter im Kundenservice sind telefonisch und persönlich vor Ort für Ihre Anliegen da – von A wie Abrechnung bis Z wie Zählerstand.

Engagiert für die Region

100 Jahre – so lange schon sind die Stadtwerke Achim in der Region aktiv und unterstützen heute mehr denn je Vereine und Institutionen, Menschen, Tiere und die Umwelt mit zahlreichen Sponsorings.

Habe ich das beste Angebot für mich?

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 50
  • 80
  • 120
  • 180
  • 250

Preise gültig ab 01.01.2022

Wie kann ich mich beraten lassen?

Wir beraten Sie gern.

Wir sind auch telefonisch für sie da: 04202 510-140

Dana Wegner
Jan Hendschke